Mittel der Großmutter für sexuelle Probleme

Default

Mittel der Großmutter für sexuelle Probleme

In der Natur fanden unsere Vorfahren meistens Heilmittel für ihre Krankheiten. Die Sexualität ist dieser Praxis nicht entgangen! Glauben Sie an ihre großartige Erfahrung und entdecken Sie ihre natürlichen Rezepte, um die Libido zu steigern und die Erektion zu verbessern.

In der Geschichte finden wir viele Ratschläge für die Diätetik des Geschlechts. Vom jüdischen Arzt und Philosophen Moses Maimonides im 12. Jahrhundert über den Don Juan Giacomo Casanova im 18. Jahrhundert bis zum indischen Kama-Sutra aus dem 7. Jahrhundert und von unseren Großmüttern rufen alle die Vorzüge bestimmter Lebensmittel und Produkte hervor. auf Wunsch, Erektion, Libido usw. Zu jedem Problem seine Lösung. Und obwohl die meisten dieser Leute noch nie die Schultern gerieben haben, zitieren sie fast alle gleich! Zufälle? Ich glaube nicht

Natürliche Rezepte zur Steigerung der Libido bei Frauen

Ginseng: Ein natürliches Stimulans, Ginseng wirkt auf den physischen Zustand. Es stärkt sofort den Körper und erzeugt eine gute Tonizität. Garantierter Dopingeffekt. Dosierung: 2 g / Tag für 3 Wochen / 1 Monat.

Ein kleiner Cocktail: Es scheint, dass ein wenig Alkohol hilft, einen Libido-Rückgang zu überwinden. Da es den Testosteronspiegel enthemmt und etwas anhebt, kann er leichter loslassen und sogar einen Erregungspeak erzeugen. Dosierung: Bei Durchhang ein einzelnes kleines Glas trinken. Achtung: Alkohol hat ab einer bestimmten Schwelle den gegenteiligen Effekt. Es kann zu Behinderungen führen, Erektionsstörungen, sensorische Störungen (wir sind weniger empfindlich), ganz zu schweigen von dem nicht denkbaren Blackout (wir erinnern uns an nichts). Denken Sie daran, dass wir in diesem Text über Gewohnheiten gesprochen haben, die Sie beim Liebesspiel verlieren.

Natürliche Rezepte gegen erektile Dysfunktion

Ein Trank mit getrockneten Früchten und Herzmuscheln: Trockene Datteln, Pistazien, Walnüsse, Mandeln und Leinsamen stapeln, bis ein feines Pulver entsteht. Dann mit Wasser mischen. Dosierung: täglich verbrauchen, regelmäßig Kuren machen.

Essen Sie verblassen: nicht zu viel Salz in den Schüsseln, wenn Sie in Ihren Mätzchen haben wollen! Besonders für die Herren. Hoher Blutdruck verursacht sexuelle Probleme, da der Arterienblutdruck durch Arterien verstopft wird (Arteriosklerose). Die Durchblutung wird reduziert und die Erektion ist entsprechend schwieriger. Durch die Einschränkung des Konsums von Salz, Fetten und Zuckern vermeiden Sie Bluthochdruck und fördern somit das reibungslose Funktionieren Ihrer Sexualorgane! Dosierung: so oft wie möglich.

Natürliche Rezepte zur Steigerung der sexuellen Energie beider Partner

Eine Ingwerheilung: Ingwer ist für seine Vasodilatator-Tugenden bekannt und ermöglicht eine bessere Spülung des Blutes im Penis oder in der Vagina. 50 g Ingwer in eine Flasche Wasser geben und mindestens 5 Stunden ziehen lassen. Dosierung: 2 Gläser / Tag für 2 Wochen / 1 Monat. Genieße das Ergebnis.

Hopfen: angeblich zur Beruhigung, Entspannung und Beruhigung, kann Hopfen die Libido erwecken. Wenn der Stress einmal reduziert ist, kann das Verlangen wieder ausgedrückt werden! Dosierung: Ja, es gibt einige im Bier, aber die Großmütter empfehlen stattdessen, es in Form von Kräutertee zu verzehren.

Jetzt müssen Sie nur noch „Danke, Oma“ sagen!