Prävention und medizinische Behandlung vorzeitiger Ejakulation

Default

Prävention und medizinische Behandlung vorzeitiger Ejakulation

Können wir vorzeitige Ejakulation verhindern?

Wenn die vorzeitige Ejakulation vorübergehend oder unwichtig ist, basiert die Behandlung häufig auf psychosexueller Beratung. Daher können verschiedene Maßnahmen oder Techniken dazu beitragen, die Ejakulationszeit zu verzögern, darunter:

Bringen Sie den Partner dazu, den Penis zu stimulieren, bis die Ejakulation bevorsteht, und unterbrechen Sie die Erregung, bevor Sie fortfahren

Drücken Sie während des Berichts den manuellen Druck auf die Basis der Eichel („squeeze“), wenn die Anzeichen einer Ejakulation spürbar sind. Es wird empfohlen, die Eichel zwischen Daumen und Zeigefinger (Daumen auf die Bremse gelegt) zwei oder drei Sekunden lang zu drücken, um den Ejakulationsreflex zu stoppen.

Diese „Übungen“ müssen mehrmals wiederholt werden, um etwa 20 Minuten ohne Ejakulation zu halten. Nach und nach werden sie die Ejakulation besser kontrollieren.

Medizinische Behandlungen für vorzeitige Ejakulation

Die jüngsten Empfehlungen der International Society of Sexual Medicine befürworten ein kombiniertes Management, das gegebenenfalls Folgendes kombiniert:

  • pharmakologische Behandlung
  • eine psychosexuelle Intervention.
  • Pharmakologische Behandlung der vorzeitigen Ejakulation

Die Einführung des ersten Medikaments, das speziell zur Behandlung der vorzeitigen Ejakulation, Dapoxetin, im Jahr 2013 auf den europäischen Markt kam, hat das Management dieser Störung verändert.

Dapoxetin gehört zur Klasse der selektiven Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRIs). Es wird unter dem Namen Priligy® zur Behandlung der vorzeitigen Ejakulation bei Männern im Alter von 18 bis 64 Jahren vermarktet, seit Ende März 2013 in Frankreich und in 25 Ländern.

In Nordamerika ist Dapoxetin noch nicht zugelassen.

Dapoxetin wird nicht als Antidepressivum betrachtet, da es vom Körper sehr schnell eliminiert wird: Das Medikament befindet sich etwa zwanzig Stunden nach der Einnahme nicht im Blut.

So wirkt sie schnell (eine oder zwei Stunden nach der Einnahme). Laut klinischen Studien kann sich die Zeit zwischen Penetration und Ejakulation nach einer Behandlungszeit von zwölf Wochen mit etwa 3 multiplizieren. Beachten Sie jedoch, dass die Einnahme einer Placebotablette es diesen Tests zufolge ermöglicht hat, diese Zeit um den Faktor 1,5 auf 26-8 zu erhöhen.

In Frankreich gibt es Dapoxetin in zwei Dosierungen (30 und 60 mg) in Tablettenform, die bei Bedarf 1 bis 3 Stunden vor der sexuellen Aktivität eingenommen werden müssen.

Die Behandlung erfolgt auf ärztliche Verschreibung und ist nicht durch die Krankenversicherung gedeckt. Die häufigsten Nebenwirkungen sind Übelkeit, Kopfschmerzen, Durchfall und Schwindel.

Anmerkung: Es ist seit langem bekannt, dass selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer, eine weit verbreitete Klasse von Antidepressiva, die Ejakulation verzögern. Bis Dapoxetin auf dem Markt ist (und wahrscheinlich heute noch, vor allem wenn Dapoxetin nicht verfügbar ist), werden die verschiedenen Medikamente in dieser Klasse Männern mit vorzeitiger Ejakulation häufig verschrieben Marketing Authorization (AMM), dh in einem anderen Kontext als vom Hersteller und den Gesundheitsbehörden empfohlen.

Andere IRSS als Dapoxetin (insbesondere Paroxetin, Clomipramin, Sertralin und Fluoxetin) sind relativ wirksam gegen vorzeitige Ejakulation.

Schließlich können andere Moleküle, wie Phosphodiesterase 5 (IPDE5) -Inhibitoren, die zur Behandlung der erektilen Dysfunktion verwendet werden, bei der Behandlung der vorzeitigen Ejakulation etwas Wirksamkeit zeigen.

Lokale Behandlung vorzeitiger Ejakulation

Abgesehen von den offiziellen Verschreibungsermächtigungen wird die Ejakulation durch Anwenden eines Lokalanästhetikums auf der Eichel stark verzögert, indem der Penis „betäubt“ wird.

Die verwendeten Produkte basieren im Allgemeinen auf Lidocain, Gel oder Spray. Um zu vermeiden, dass der Partner betäubt wird, kann das Anästhetikum für etwa zwanzig Minuten angewendet und dann vor dem Bericht mit Wasser ausgewaschen werden. Im Jahr 2010 zeigte ein Spray aus Lidocain und Prilocain, das 5 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr angewendet werden sollte, eine gute Wirkung bei der Verzögerung der Ejakulation. Es könnte in Kürze kommerzialisiert werden

Psychosexuelle Betreuung

Ein Follow-up in Sexotherapie oder Psychotherapie wird ebenfalls empfohlen, insbesondere wenn die psychologischen Konsequenzen einer vorzeitigen Ejakulation wichtig sind, starke Leistungsangst oder ein Paarproblem besteht.

Die französische Vereinigung für Urologie berät eine Verhaltenstherapie, die darin besteht, eine freiwillig unterbrochene sexuelle Aktivität „vor dem Auftreten der Ergebnisangst“ zu praktizieren. Nach einigen Wochen wird es leichter, die Ankunft an einem Punkt ohne Rückkehr vor der Ejakulation zu spüren, was eine bessere Kontrolle ermöglicht.

Die Wirksamkeit dieser Maßnahmen ist jedoch nicht vorhersehbar.

In Behandlung

Nelken und Ginseng. In zwei in den Jahren 1999 und 2000 durchgeführten Studien wurde die Wirksamkeit einer Creme auf natürlicher Basis (SS-Creme) zur Behandlung der vorzeitigen Ejakulation bei insgesamt 150 Patienten untersucht. Diese Creme wurde eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr auf das Ende des Penis aufgetragen und hat die Dauer der Berichte und die Zufriedenheit der Teilnehmer erhöht, in einigen Fällen jedoch mit einem leichten Brennen. Diese Creme enthält unter anderem Extrakte aus Nelke, Ginsengwurzel, Zimt und Angelikawurzel.

Die Meinung unseres Arztes

Dapoxetin ist definitiv ein großer Schritt in Richtung vorzeitiger Ejakulation. Es ist besonders für Männer interessant, deren Ejakulation in weniger als einer Minute extrem schnell erfolgt. Diese Behandlung, die die Ejakulation verzögert, gibt ihnen die Möglichkeit, einige Minuten zu üben, um die notwendigen Fähigkeiten zu erlernen, die erforderlich sind, um die Ejakulation zu verzögern.

Bei Männern, bei denen die Ejakulation in mehr als 3 oder 4 Minuten auftritt, liefert die Sexualtherapie mit dem Erlernen dieser Fähigkeiten hervorragende Ergebnisse, ohne notwendigerweise eine medikamentöse Behandlung zu erfordern, insbesondere wenn der Partner unterstützend wirkt dass das Paar ein wenig Zeit damit verbringt, seine Gewohnheiten zu ändern.